Sonntag, 15. Mai 2016

Goldene Hochzeit

 

Die zweite goldene Hochzeit steht an und dafür durfte ich die Karte anfertigen.
Ich finde Easel-Karten ja immer besonders schön. Solch eine mehrfache Easel-Karte hatte ich allerdings bis jetzt noch nicht gebastelt. Ich habe mir hier sozusagen ein Sideboard mit verschiedenen aufgestellten Bilderrahmen vorgestellt.







Die Ecken habe ich mit einer Die embossed. Gesehen habe ich das vor kurzem bei Reni. Ich verwende für meine Karten meistens ganz normalen Tonkarton. Der ist nicht sonderlich dick, daher wurde das Eckelement fast vollständig ausgestanzt. Ich habe es dann einfach von hinten mit Klebeband gesichert. Das war nicht weiter tragisch.



Farblich habe ich mich an der Einladungskarte orientiert. Von dieser stammt auch das Foto des Jubelpaares. Gehalten werden die Bilderrahmen von mehrfach ausgestanzten und übereinandergeklebten Ornamenten.



Mit Hilfe der kleinen Schleife kann man eine versteckte Karte herausziehen, auf die die persönliche Widmung kommen soll.


Statt eines Umschlages habe ich eine passende flache Schachtel angefertigt.

Bis bald, Eure Doreen

Sonntag, 8. Mai 2016

Zum Muttertag

Hier nun also, wie versprochen, die Fotokarte für meine Mama:


Ich wünsche allen Muttis einen schönen Muttertag!

Bis bald. Eure Doreen


Samstag, 7. Mai 2016

StarWars-Geburtstag

Die Einladungskarten für den vierten Geburtstag meines Sohnes habt ihr ja hier schon gesehen. Die Party ist mittlerweile auch vorbei. Ich dachte, ich zeig euch mal ein bißchen was, denn ich finde es auch immer recht hilfreich auf anderen Blogs zu schmulen. Sehr schön ausgerichtete Kindergeburtstage könnt ihr euch z.B. bei Sasibella ansehen.

Mein Sohn wünschte sich eine StarWars-Party. Naja, da er ja in Wirklichkeit keine richtige Ahnung von den Filmen hat, gab es eine Version für 4-jährige.


Bei den Farben habe ich mich an Schwarz-Blau-Weiß-Silber gehalten.


Dieser mit einem Knicklicht beleuchteten Balon ist am Vorabend entstanden, weil ich das Knicklicht beim Geschenktütchen packen leider schon geknickt hatte. Also habe ich kurzerhand mal getestet, wie das aussieht. Wir fanden es ganz gut - vielleicht in abgewandelter Form für Halloween?





Hier der Geburtstagstisch ohne Kind...

 
... und hier mit.


Aus Poolnudeln, silbernem und schwarzem Klebeband habe ich für die Kinder Laserschwerter gebastelt.



Leider waren die Dinger nicht so ungefährlich und weich, wie ich dachte.


Ich habe mich daher kurzerhand selbst als Opfer zur Verfügung gestellt. (Die vorbereiteten Luftballons wurden nämlich nicht, wie von mir gedacht, schön in unser Fußballtor befördert. Die waren nach 2 Minuten alle schon kaputtgehauen!)




Zu Essen gab es Sternenplätzchen, jeder Menge Laserschwerter in Form von Schokolade, Obst und Keks sowie Muffins mit gekauften StarWars-Steckern und Förmchen. Ich hätte ja gerne einen besonderen Kuchen gebacken, aber leider hat die Erfahrung von einigen Kindergeburtstagen gezeigt, dass die den einfach nicht essen!


Zum Abendessen gab es Pommes und doppelte Laserschwerter (Würstchen in der Mitte mit Pizzateig umwickelt und im Ofen gebacken - erstaunlich lecker!).

Die Kinder sind zufrieden nach Hause gegangen. Ich muss auch sagen, dass die alle erstaunlich lieb waren. Es gab keinen Streit, keinen, der gebockt hat oder nach Hause wollte. Mehr erwarte ich gar nicht!

Wenn ihr bis hier durchgehalten habt, dann Danke! Das war ja mal ein langer Post.

Wie sind denn eure Erfahrungen mit teilweise fremden Kindern auf Geburtstagen? Haben die euch die Bude zerkloppt, oder sich gegenseitig?  Vielleicht habt ihr Lust, einen Kommentar zu hinterlassen

Bis bald. Eure Doreen

Donnerstag, 5. Mai 2016

Zum Vatertag

Meine Eltern sind über Vater- und Muttertag verreist. Eine Kleinigkeit wollte ich ihnen mitgeben, die nicht viel Platz im Gepäck wegnimmt. Fotos von den Enkeln kommen immer gut, deshalb bekam mein Papa heute diese Fotokarte:



Lässt sich platzsparend zusammenklappen und bei Bedarf aufstellen. Ich habe die Karte extra schlicht gehalten - das Foto spricht schließlich für sich.

Am Sonntag gibt es dann die Karte für meine Mama.

Bis bald. Eure Doreen

Samstag, 23. April 2016

Geburtstagskarte zum 17.

Diese Art von Karten haben ich schon oft gemacht, aber sie gefällt mir immer noch sehr gut.


Diesmal mit schwarzen und lilafarbenen Schmetterlingen. Meine Nichte fand sie toll.



Bis bald, eure Doreen

Donnerstag, 21. April 2016

Einladungskarten zum 4. Geburtstag - Kartenchallenge #015

Bei der Kartenchallenge von Dani Peuss #015 geht es um Fenster.


Dieses Thema habe ich als Einladungskarte zum 4. Geburtstag umgesetzt:


Diese Karten waren schnell gemacht und haben den Jungs gut gefallen.

Bis bald, eure Doreen







Samstag, 16. April 2016

65. Geburtstag

Zum 65. Geburtstag meiner Tante wollte meine Mama eine besondere Karte haben. Möglichst mit Wald und Hund, wie ein Frühlingsspaziergang - das ist das Ergebnis:


Am Anfang hatte ich noch keine Blumen und Schmetterlinge angebracht, da hätte die Karte sicher jeden Jäger erfreut, aber nicht meine Tante ;-) Doch so finde ich sie richtig schön.


Auch beim Geburtstagskind kam sie gut an.

An Stelle eines Umschlages habe ich dann eine stablilere Verpackung gebastelt, mit Fenster zum Schmulen.


Hier noch einmal in voller Schönheit!


Bis bald. Eure Doreen

Dienstag, 12. April 2016

Geburtstagskarten

Am Sonntag ist eine kleine Serie von Karten entstanden.


Solch ähnliche habe ich in letzter Zeit häufiger im Netz gesehen. Hierfür habe ich auch endlich mal wieder meinen großen Schmetterling verwendet.



Mir gefallen Sie alle gut. Welche Farbe findet ihr am Besten?
 


Bis bald, eure Doreen

Freitag, 25. März 2016

Planner

Vor einiger Zeit habe ich mir selbst einen Planner gebastelt. Die Einlagen hatte ich mir aus Mels Freebies genommen. Mittlerweile durfte ich schon zwei Planner für Freunde anfertigen, denen die im Handel erhältlichen entweder preislich oder vom Inhalt her nicht gepasst haben.


Dieser hier ist für meine Chefin entstanden. Die Farbkombination rot/weiß/schwarz gefällt mir sehr gut. Die Hülle habe ich aus Stoffresten genäht.


Die Trennblätter habe ich aus 250g starken Mixed Media Papier zugeschnitten, mit Aquarellfarbe eingefärbt und Schnörkelstempel mit schwarzem Pulver embosst.
Die Einlagen habe ich in diesem Jahr auch zum großteil meinen Bedürfnissen angepasst.


Der farblich passende Notizblock war in einem Dreierset. Leider weiß ich nicht mehr, welcher Hersteller. Gekauft habe ich den günstig bei TK Maxx.


Demnächst zeige ich euch mal meinen Planner - der lange nicht so schön geworden ist, wie dieser hier. Naja meiner ist ja auch für alles das Versuchsobjekt ;-)

Bis bald, eure Doreen

Freitag, 18. März 2016

Geburtstagskarte mit fliegender Paula

Zum 6. Geburtstag eines kleinen großen Mädchens gab es diese quietschbunte Karte mit Paula.



Leider ist das auf Aquarellpapier ausgedruckte Motiv nicht so wasserfest, wie ich dachte. Vielleicht lag es aber auch an den Stempelfarben, mit denen ich die Luftballons ausgemalt habe. Ich musste jedenfalls ganz schön aufpassen. Die Copics, mit denen ich Paula coloriert habe, machten nicht solche Probleme.

Bis bald. Doreen

Donnerstag, 17. März 2016

Oster-Schenkis

Meine Mama hat bei mir für die Ostertafel kleine Schenkis bestellt.


Diese Art der Verpackung habe ich schon oft gesehen und habe sie an meine Bedürfnisse angepasst.


Bei den Farben habe ich mich an meine drei Lieblings-Frühlingsfarben gehalten.

Bis bald. Doreen

Dienstag, 15. März 2016

Goldene Hochzeit

In diesem Jahr gibt es bei uns ziemlich viele Jubiläen und runde Geburtstage.




Die erste Goldene Hochzeit steht kurz bevor. Die beiden Jubilare bekommen von der ganzen Familie eine Reise geschenkt.



Ratet mal, wo es hin gehen soll! Na klar, an die Küste.


Die Idee zu dieser Karte habe ich mir bei Pinterest geholt, leider war kein Link angegeben. Sollte hier also jemand seine Karte wieder erkennen, kann er sich gerne melden, ich verlinke dann.

Bis bald. Doreen





Sonntag, 13. März 2016

Kartenchallenge #012 - die Zweite

Die Karte von gestern hat mir gut gefallen, daher hier nochmal mit anderen Farben:


Den Anlass habe ich mal offen gelassen. So ist die Karte für sämtliche Glückwünsche geeignet.


Ich möchte mit dieser Karte noch einmal an der Kartenchallenge von Dani Peuss teilnehmen.


Bis Bald. Doreen

Samstag, 12. März 2016

Kartenchallenge #012

Bei Dani Peuss läuft die 12. Kartenchallenge. Alles geht ist das Thema.



Dazu passt diese Geburtstagskarte:



Buchstaben-Dies hin und her geschoben mit Waschi fixiert und gestanzt, mit Goldfarbe bespritzt und mit Abstand auf den rot beschmadderten Hintergrund aufgeklebt. Noch ein Schmetterling statt den Ü-Strichen und fertig.

Jedenfalls fast. Danach habe ich dann doch noch "zum Geburtstag" hinzugefügt.


Bis Bald. Eure Doreen

Sonntag, 14. Februar 2016

Explosion zum Valentinstag

Hier schnell ein Bild vom noch nicht explodierten Valentinstag. Abgekuckt habe ich bei Mel. Die Anleitung findet Ihr hier.


Ein Nachher-Bild hab ich vergessen zu machen, vor lauter Lachen. Aber es funktioniert echt.

Ich wünsch euch einen schönen Valentinstag.

Bis bald. Doreen

Samstag, 13. Februar 2016

Baby-Fotoalbum

Noch immer beschäftigt mich das Thema Baby.

Heute zeig ich euch ein Fotoalbum für das erste Jahr.

Im Inneren befinden sich 12 Taschen, so dass die Eltern viel Platz haben, ihre liebsten Momente aus Babys erstem Jahr fest zu halten.


Mit der Bindung habe ich mich richtig gequält. Die Taschen habe ich aneinander geklebt. Dabei hatte ich nicht bedacht, dass für so eine feste Verbindung ein flexibler Rücken nötig ist.


So etwas stellt man aber schnell fest, wenn man das Büchlein zusammenkleben will. Das ging nämlich gar nicht gut und als ich es dann endlich geschafft hatte, musste ich feststellen, dass man nicht vernünftig in dem Album blättern kann.

Also habe ich die dicke Pappe wieder vom Buchbinderleinen abgezogen und stattdessen ein Stück Karteikarte als Rücken eingesetzt. Jetzt ist der Rücken schön biegsam und man kann das Album gut durchblättern.



Noch eine schnelle Verpackung und dann geht es morgen ans Beschenken!


Ich wünsche euch ein schönes Wochenende, ich gehe noch schnell raus in die Sonne!

Bis bald. Doreen

Dienstag, 2. Februar 2016

Vaterpass

Das Baby lässt zwar auf sich warten, aber da die zukünftigen Eltern hier nicht mitlesen, zeige ich euch schon mal den Vaterpass den ich gebastelt habe:


Ja, es handelt sich immer noch um den besagten, dem Rosanen gegenüber unaufgeschlossenen Herren.


Das ist doch pure Provokation Motivation, sich der Herausforderung dieser einmaligen Farbe anzunehmen ;-)


Mein Vaterpass enthält eine Prüfung für verschiedene Tätigkeiten rund ums Baby. Vom Windeln wechseln bis zum Geburtstagsparty ausrichten. Nach erfolgter "Prüfung" kann der Vater stolz seine errungenen Punkte im Bekanntenkreis herumzeigen :-)

Bis bald, eure Doreen

Sonntag, 31. Januar 2016

Osterkarte ohne Text

Bei der aktuellen Kartenchallenge von Dani Peuss darf kein Text auf der Karte verwendet werden.


Ich sag euch, dass war gar nicht so einfach, aber ich bin mit dem Ergebnis doch zufrieden.


 Die Blüten und Blätter habe ich aus MixedMedia Papier ausgestanzt und danach erst mit Aquarellfarben eingefärbt.

 
Bis bald und einen schönen Restsonntag. Eure Doreen