Samstag, 27. Oktober 2012

Kaffee-Tee-Schokoladen-Wichteln bei den Stempelhühnern

Ich nehme am Kaffee-Tee-Schokoladen-Wichteln bei den Stempelhühnern teil. Da mein Päckchen nun bei seiner Empfängerin angekommen ist, kann ich euch ein Foto zeigen.


Das Set besteht aus einer Teemischung, Nougatschokolade (in der langen Schachtel), einer Karte und ein paar Digistamps von meiner neuen Paula.



Liebe Grüße Doreen

Freitag, 26. Oktober 2012

Halloween Bagtopper

Ich komme ja an Halloween nicht vorbei, wegen der Kinder in der Familie. Deshalb habe ich für meine Tochter, Nichte und zwei Neffen kleine Süßigkeitentüten zusammengestellt und mit Bagtoppern verschlossen.


 Leider ließ sich das Ganze wegen der spiegelnden Sticker und Glitzerzeugs auf dem Papier sehr schwer fotografieren.


Liebe Grüße Doreen

Donnerstag, 25. Oktober 2012

Tauschpost von Miss Funny

Heute habe ich meine Oktober Tauschpost zum Thema Halloween/Herbst (für mich Herbst) bekommen.

Ich bekam aber nicht nur eine wunderschön herbstliche Karte, sondern auch noch ein TaTü-Täschchen mit einem kleinen Perlenengel.


Vielen Dank liebe Anna/Miss Funny für diese tolle Tauschpost! Ich bin total begeistert!

Liebe Grüße Doreen

Mittwoch, 24. Oktober 2012

Zwei Paulas zum Geburtstag

Die Kartenform des Monats bei den Stempelhühnern ist die Criss-Cross-Karte.

Daraus habe ich gleich mal eine Geburtstagskarte für eine kleines Mädchen zum zweiten Geburtstag gebastelt.


Gleichzeitig habe ich den Workshop von Erzibügelchen vom WCMD umgesetzt und Paula durch einen Wolkenhimmel fliegen lassen. 


Da es Paula ja bisher nur als Digi gibt habe ich erst den Wolkenhintergrund auf Karteikarte gewischt, dann Paula draufgedruckt und danach meine bereits fertig colorierte und ausgeschnittene Paula aufgeklebt. Damit und mit der 2 habe ich dann auch noch das Paperpiecing vom Workshop umgesetzt. Danke Gaby dafür! Winke winke ins Erziland!

Liebe Grüße Doreen



Dienstag, 23. Oktober 2012

Jetzt explodiert ein Schaufenster ...

...natürlich nur ein Gebasteltes - ist ja klar!

Denn meine Nichte hatte eine ganz tolle Idee, was man mit so einer Explosionskarte darstellen kann, nämlich DAS Schaufenster der zukünftigen Modeboutique, welche sie mit ihrer Freundin mal eröffnen möchte.


 Und so sieht das ganze "explodiert" aus:


Der Stempelspruch "Lebe deinen Traum" ist hier natürlich absolut passend. Ich weiß leider nicht mehr, wo ich den her habe.

Die beiden Models hat meine Nichte aus einem ihrer Modezeichenblocks ausgeschnitten, auf festes Papier geklebt, noch einmal ausgeschnitten und mit einem Streifen Farbkarton mit Abstand an der Rückwand befestigt. So sieht es fast so aus, als würden die beiden frei stehen.

Ich finde dieses Schaufenster ganz toll. Ich glaube auf so eine Idee wäre ich gar nicht gekommen! Was sagt ihr dazu?

Morgen gibt es mal wieder eine, nein sogar zwei Paulas.

Liebe Grüße Doreen

Sonntag, 21. Oktober 2012

Mein erster geschnitzter Kürbis

Ich habe ja mit Halloween wirklich nichts am Hut, aber gestern haben mein Mann und ich das erste Mal einen Kürbis geschnitzt. Das macht echt Spaß und das Ergebnis kann sich sehen lassen.

Hier erstmal meiner bei Tageslicht:


Die Vorlage habe ich von hier.

Und jetzt im Dunkeln:



Das machen wir im nächsten Jahr auf jeden Fall wieder.

Liebe Grüße Doreen

Samstag, 20. Oktober 2012

Hühnerpost

Gestern erhielt ich Post von BiBa. Diese süße Karte habe ich bei ihrem Workshop bei den Stempelhühnern am World Card Making Day gewonnen.


Vielen Dank dafür, ich habe mich sehr gefreut. Die Karte wunderschön.

Liebe Grüße Doreen

Freitag, 19. Oktober 2012

Kartentausch Oktober

Heute kann ich euch meine Karte für den Kartentausch Oktober bei den Stempelhühnern zeigen, da sie nun bei meiner Tauschpartnerin angekommen ist.






Das Thema war Herbst/Halloween. Ich habe mich, wie man ja unschwer erkennen kann, für Herbst entschieden.

Liebe Grüße Doreen

Montag, 15. Oktober 2012

Runde Geburtstage

Heute möchte ich euch eine ältere Arbeit von mir zeigen.

Zu runden Geburtstagen schenken wir fast immer Geld, damit sich das Geburtstagskind einen größeren Wunsch erfüllen kann. Meine Schwiegereltern wollten zum Beispiel mit dem Wohnwagen nach Schweden. Ein Highlight sollte die Fahrt über die Öresundbrücke werden.

Deshalb habe ich mich an ein größeres Projekt gewagt und diese Brücke nachgebastelt.



Meine Brücke ist natürlich nicht maßstabsgetreu. Ich habe sie auf eine Sperrholzplatte mit Pappmaché und Pappe gearbeitet und mit Acrylfarben bemalt. Eine Karte wurde auch überflüssig, da ja genug Platz vorhanden war, um Glückwünsche und Geld unterzubringen.

Über einen Kommentar von euch zu meinem "Großprojekt" würde ich mich freuen.

Liebe Grüße Doreen

Donnerstag, 11. Oktober 2012

Eine kleine Verpackung

Diese kleine Geschenktüte aus einem Briefumschlag ist super schnell gemacht und sieht trotzdem immer ganz toll aus.

Das kann man natürlich auch noch viel mehr verziehren, aber ich finde, das Band mit den Perlen ist schon genug.


Heute muss ich euch unbedingt noch meinen kleinen Großeinkauf bei KIK zeigen. Die haben oft sehr schöne und vor allem preiswerte Deko- und Bastelsachen.






Ganz hinten sind zwei Magnetblöcke, daneben Notizblock mit Ringbindung und Stift.
Zweite Reihe von hinten schwarzer Notizblock mit Stift, Papieruntersetzer, dann zwei Rollen Schleifenband mit Holzperlen (es gab 5 oder 6 Farben), Streuteile Weihnachtsmänner und Rudis, Bastelstäbchen bunt, Adventskalenderholzklammern "am Strick" und Holzdekohänger rote Herzen und graue Bäume mit Norwegermuster.

Hach da schlägt das Bastlerherz höher! Ich geh jetzt meine neuen Sachen streicheln...

Liebe Grüße, eure Doreen




Mittwoch, 10. Oktober 2012

Explosionskarte

Liebe Gaby. Leider warst du wieder die Einzige die geraten hat. Ich hoffe, du wurdest dafür nicht von einer bösen Märchengestalt dem geplanten Ende von Hänsel und Gretel zugeführt ;-)

Jedenfalls liegst du mit deiner Lösung ganz nah dran an der Wirklichkeit.


Hinter meinem Herd versteckt sich eine Explosionskarte. Das ist die Geburtstagskarte für meine Schwägerin. Die möchte sich vom Geburtstagsgeld nämlich einen neuen Herd kaufen. So sieht meine Karte dann geöffnet aus (Herd einfach nach oben abheben):

die zweite Lage hochgebunden, hierauf kamen Glückwünsche und Unterschriften

in die Knicke vom gestanzten Papier wurde dann das Geld fürs Geburtstagskind eingeschoben


Für die Statistiker: Die Blümchen bestehen aus ca. 180 gestanzten Einzelteilen. Mir tut meine Hand jetzt noch weh vom ganzen Stanzen, Einschneiden, mit Embossingstift bearbeiten und zusammenkleben. Zu den Blüten bin ich übrigens dank deiner "Blütenphase" gekommen, Gaby. Du wirst dich "vielleicht" an deine Erzistanztblüten-Zeit erinnern?

Ich wünsche noch schönes Basteln. Bis morgen. Eure Doreen



Dienstag, 9. Oktober 2012

Doch nicht so leicht

Meiner neuesten Verfolgerin erstmal ein "Hallo". Ich freu mich ganz besonders über Krokodilli.

Nun zu meinem gestrigen Post. Ich dachte ja, da kommt jeder drauf. Aber mein Bilderrätsel war wohl doch zu schwer?

Nur Erzibügelchen hat sich getraut und konnte es doch nicht erraten. Aber für deine kreativen Antworten und das Kopfzerbrechen hast du zumindest Applaus verdient *ganzdollindiehändeklatsch*

Hier noch mal das Bilderrätsel:



Und jetzt die Auflösung: Es ein Herd. Eigentlich ganz einfach oder?

So sieht er im Ganzen aus:



Und wozu soll das nun gut sein, werdet ihr euch fragen. Na jetzt geht die Raterei weiter: Was könnte sich denn hinter diesem Herd verbergen?

Ratet mal schön! Vielleicht trauen sich ja jetzt mehr zu antworten?

Bis morgen, da kommt dann die endgültige Auflösung. Eure Doreen

Montag, 8. Oktober 2012

Kartentausch

Heute möchte ich noch eine Karte vom Kartentausch September bei den Stempelhühnern nachreichen, die Kitty64 für mich gebastelt hat. Vielen Dank nochmal dafür.


Dann hatte ich ja gestern ein Rätsel angekündigt. Also, dann ratet mal fleißig drauflos. Was könnte das denn schönes sein?



Morgen gibt es mehr zu sehen. Bis dann Eure Doreen

Sonntag, 7. Oktober 2012

World Card Making Day

Hallo zurück mir selbst. Nach einem kleinen Basteltief habe ich wieder einiges an Energie und Ideen. Nur die Zeit ... naja, wer kennt das nicht.

Zum gestrigen World Card Making Day gab es bei den Stempelhühnern einige Aktionen und Workshops. Ich habe mich an zwei Ideen herangewagt und so doch endlich mal zwei Weihnachtskarten geschafft.

Hier eine Crimped Envelope Card mit dem Flöckchenhintergrund und schönem Weihnachtsspruch von Betty in ihrem ersten Einsatz bei mir:




Und einer meiner Favoriten: eine Diamantfaltkarte. Die kann man toll aufstellen:








Demnächst gibt es wieder mehr von mir zu sehen. Morgen gebe ich euch ein kleines Rätsel auf. Bis dann, Eure Doreen